MO. - FR. 9 - 18 UHR SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912

MO. - FR. 9 - 18 UHR :: SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912
english language
английский язык

Menu

Exklusivbilder AIDAPrima

Unser Büroleiter, Claudio Acampa und unsere AIDA Spezialistin Daphne Döppenschmitt gehören zu den ersten eingeladenen Teilnehmern auf der Eröffnungsreise der AIDAprima. Sie durften vorab, bevor dann die zahlenden Gäste an Bord gehen, vorab das Schiff ausgibig testen und spezielle Führungen auch un die Küche, den Maschinenraum und Brücke erkunden. Die erste Route ging von Lissabon nach Rotterdam. Beeindruckt vom neuen Schiff war unser Büroleiter auf jeden Fall. Ganz neue Konzepte tun sich hier auf, so Claudio Acampa. Viele fragen sich sicherlich was ist der große Unterschied zu den schon bestehenden Schiffen der AIDA Flotte?

Unser Büroleiter erlebte folgendes:

Nicht die eigentliche Reise ist der Mittelpunkt wie auf vielen anderen Kreuzfahrt Schiffen, sondern hier steht das Schiff, also die AIDAprima (ein Schiff der Hyperion Klasse) als Ganzjahresziel im Mittelpunkt. Von innen ist das Schiff ganz anders konzipiert als die Schwesterschiffe. 12 Restaurants an Bord, 18 Bars und die Highlight, der große Wellnessbereich und der überdachte Beachclub, den es so nur auf der AIDAprima gibt, sorgen für eine perfekte Atmosphäre.

Im Beachclub sorgt ein neu konzipierte Dach- und Lichtsystem, das man auch bei schlechtem Wetter das Gefühl hat, man würde einen Urlaub bei strahlendem Sonnenschein verbringen. Desweiteren sorgt das Dach dafür (durch eine spezielle Folie), das man durch die UV Stralunge gebräunt wird. So ist auch sichergestellt, da an Seetagen wo das Wetter vielleicht mal nicht so gut und sonnigg ist, trotzdem einen Sommertag an Bord erleben kann.

Beachclub

Ist das Wetter gut, hat man die Möglichkeit im Außenbereich des Beachclubs, sich der Sonne hin zu geben, bzw. auf verschiedenen Decks die Sonnenliegen oder Starndkörbe zu nutzen. An manchen Abenden wird alternativ zur Disco eine Beachparty für lockere Partygänger angeboten. Ein DJ und Livemusik sorgen hier für heiße Nächte an Bord.

Der übergroße Wellnessbereich würde so manche Therme in unserer Umgebung vor Neid erblassen lassen. Verschiedene Saunen und Ruhebereiche laden zum träuumen ein und verlocken dazu eine Woche direkt auf dem Schiff zu verbringen und gar nicht erst von Bord zu gehen.

Gravierende Änderungen sind auch die Restaurants. Natürlich existieren weiterhin die beliebten klassiker, wie das Brauhaus, das Rossini oder das Buffalou Staekhaus und das Marktrestaurant. Dazu kommen aber neu, das französische Restaurant " French Kiss" und das neue Kochstudio, das von Tim Melzer gestaltet wurde. Neu ist auch das man bei Buchung eines Kurses sogar mit den Köchen an Land auf den Märkten frische Ware einkaufen kann.

Desweiteren gibt es eine Tapas Bar, die "Scharfe Ecke " für das Würstchen zwischendurch, einen Magnum Pleasure Store (wo man sein eis selber herstellen kann) bis hin zum Sushi Restaurant. Weitere Restaurants und Bars gibt es auf dem Schiff bis hin zur Spray Bar, einer wirklich schönen Champagner Bar.

Der Sportbereich würde manches Fitnessstudio in den schatten stellen. Die neuesten Geräte von Powerplate bis zum Laufband, Spinning Räder und vielmehr über ein halbes Deck verteilt machen Lust auf Fitness.

So macht es Spaß, sich die angefutterten Kilos wieder ab zu trainieren.

Das Schiff hat Platz für ca 3300 Passagiere und hat 1643 Kabinen. Viele der Kabinen sind Meerblick und Veranda Kabinen. Nur 20% sind Innenkabinen. Die uns bekann klassischen Balkon Kabinen gibt es so nicht mehr. Die AIDAprima verfügt für Seine Größe über einen sparsamen Motor. Mit fast 300 Meter Länge bietet das Schiff genügend Platz für seine Gäste.

Zur Unterhaltung

Wasserrutsche

Damit es an Bord nicht langweilig wird (denn nicht alle sind Pool Lieger) gibt es neben dem Badebereich, das Activity Deck wo man sich spannende Wasserrutschen rennen liefern kann. Desweiteren gibt es einen Klettergarten, ein Sportdeck und eine riesige LED Wand auf der tagesaktuelle Dinge laufen oder aber auch mal ein Spiel der deutschen Nationalmanschaft. Weiter gibt es Shuffle Bord und einen Minigolf Kurs. Nicht nur Kinder können sich mit einem Gummireifen auf einem Wasserweg treiben lassen und dabei entspannen. das Highlight allerdings ist der Hochseil- Klettergarten, der auch von profesionell geschulten Mitarbeitern betreut wird.

Klettergarten

Der Wellnessbereich Body and Soul Organic SPA, das Herzstück des Schiffes hat eine Größe von ca 3000 m². Hier befinden sich ein Dampfbad und vier Saunen, 5 Whirlpools und verschiedene Ruhebereiche. Der Eintritt in diesen Bereich wird pro Tag mit 29 € berechnet. Hier kann man auch verschiedenste Massagen und Anwendungen dazu buchen.

Wellness

Wellness

Den Body and Sol Sport Bereich hatten wir ja schon kurz beschrieben ist wie auf allen anderen Schiffen 24h geöffnet. Hier werden mehr als 30 Kurse angeboten. Der Body and Soul Bereich ist kostenpflichtig und kostet pro Tag und pro person 29 € . Die maximale Tages Besucherzahl ist laut AIDA ( an Bord) noch nicht ganz fest gelegt. Es wird aber mit 150 - maximal 300 personen pro Tag geplant. Das wird sich aber genau nach den ersten Abfahrten zeigen. Auf Deck 15 gibt es für lauffreudige Gäste den Joggingparcours.

Kinder an Bord - Kids on Cruise

Kidsclub

Für die kleinen Gäste an Bord hat sich AIDA wirklich richtig angestrengt um einen Bereich zu schaffen in dem sich Kinder aller Altersgruppen wohl fühlen. Aida möchte die Familien an Bord und dafür haben sie einiges getan.

Wie man es aus guten und hochwertigen Hotels kennt, wird die Kinderbetreung bereits für Babys ab einem Alter von 6 Monaten angeboten. Die Betreung der Kinder und Jugentlichen findet in drei Altersgruppen statt. Von 6 Monaten bis 3 jahren gibt es den Minniklub. Der Kidsclub von 3 bis 11 Jahren und der Wave Club für die Jugentlichen ab 12 Jahren bieten für alle eine gute Unterhaltung. Hier hat AIDA unter anderm ein Piraten Schiff eingebaut, ein Bällebad und verschiedene Kinderpools schaffen freiraum für die Eltern, denn diese können nun auch unbeschwerten urlau an Bord der AIDAprima genießen. Die Kinderbetreuer, die unser Büroleiter kennen lernen durfte sind ehemalige Kindergärtner oder Jugendbetreuer gewesen, die eine entsprechende Ausbildung genossen haben.

Wie Sie sehen wird also auch großen Wert auf Sicherheit der Kinder gelegt und das, liebe Eltern ist wie Sie sicher beipflichten können ja ein Vertrauensbeweis. Wenn Ihre Kinder Urlaub haben, dann haben Sie auch Urlaub. Ausdrücklich wurde von AIDA mitgeteilt, das der Wave Club (ab 12 jahre) einer der schönsten Bereich an Bord ist, nicht von Erwachsenen genutzt werden darf, da die Jugentlichen unter sich sein wollen. Auch hier werden Workshops und Freizeitaktivitäten und Schulungen angeboten. Multimedia ist auch hier kein Fremdbegriff.

Das AIDAprima Theatrium

Theatrium

Dieses erstreckt sich über 3 Stockwerkeund wird auch tagsüber genutzt. Diverso Shows finden tagsüber genauso Anklang, wie die bekannten Abendshows. Diese werden von speziell ausgebildeten Darstellern aufgeführt.

Um das Theatrium befinden sich reichlich Sitzgelegenheiten und Lounges zum erholen und wohl fühlen.

Disco, Party...

Disco

Die Diskothek D6 befindet sich auf dem 6. Deck und läd "Nachteulen" zum tanzen ein. Dieser wirklich toll beleuchtete Saal hat schon etwas besonderes. Verschiedene LED Neuheiten sorgen für eine besondere Athmosphäre und wird bei jung und alt gleich gut ankommen.

Shopping, Shopping... - einkaufen auf AIDAprima

Shopping

Auch auf der AIDAprima gibt es wie auf vielen anderen Hochseeschiffen kleine aber feine Shops. Auf der AIDAprima gibt es unter anderen einen Sportshop, eine Parfumerie, einen Juwelier, ein Foto Studio, natürlich einen AIDA Shop, einen Kids Shop, eine Kunstgalerie einen Blumenshop und vieles mehr.

Suiten an Bord

Suiten

Die Suiten Gäste auf der AIDAprima haben zusätzlich einen eigenene Bereich mit eigenem Concierge. Desweiteren gibt es einen Patio Bereich auf Deck 16 mit einer eigenen Patiobar und einem Poll. Hier haben wirklich nur die Gäste Zutritt, die Panorama Kabinen und Suiten gebucht haben.Die Suiten, Panorama Kabinen und Lanaikabinen haben ähnlich wie bei TUI Cruises eine Kaffemaschine und Minibar auf der Kabine.

Skywalk

Skywalk

Auf dem Deck 15 der AIDAprima gibt es für mutige Gäste einen Skywalk

Gleich zwei Expedienten aus unserem Büro machten sich an Bord der AIDAprima auf der ersten Tour von Lissabon nach Hamburg.

Schiffdetails der AIDAPrima finden Sie hier!

Die aktuellsten Abfahrten der neuen AIDAPrima

Die aktuellsten und exclusivsten Bilder der nagelneuen AIDAprima

Hochsee:
Flussreisen:
Reisebeginn:
Reiseende:
Reederei:
Schiffe:
Kreuzfahrtgebiete:
Dauer:
Schiffsgröße:
Thema der Kreuzfahrt:
Max. Preis pro Person:
Bordsprache
Besondere Kreuzfahrten:
Starthafen:
Anfahrtshafen:
Zielhafen:
Rollstuhl für Rollstuhlfahrer:
an arrow nur Specials zeigen:
an arrow für Familien:
inkl. Flug inkl. Flug:
Go to top