english language
английский язык

MSC Opera 358Liebe MSC Kreuzfahrt Freunde,

Wir freuen uns, Ihnen heute mitzuteilen, dass Havanna in der kommenden Wintersaison 2015/16 der neue Heimathafen der MSC Opera sein wird. Das Schiff mit einer Kapazität von 2.120 Gästen wird von Kuba bzw. Montego Bay, Jamaika aus zu 16 einzigartigen Karibik-Kreuzfahrten starten. Damit haben Kreuzfahrer nun eine einzigartige Chance, das komplett modernisierte Schiff auf Kreuzfahrten nach Jamaika, den Cayman Inseln und Mexiko mit zwei Nächten und zweieinhalb Tagen Aufenthalt in Havanna zu erleben. Gerne buchen wir auch Ihre An/Abreise mit dem Flugzeug oder aber auch falls gewünscht die Badeverlängerung.
 

Die Kreuzfahrten mit der MSC Opera sind ab 9. Juli 2015 buchbar.


7 Nächte ab/bis Montego Bay über George Town (Cayman Islands), Cozumel (Mexiko) und zwei Nächte in Havanna (Kuba) ab € 1.399,- pro Person inklusive Flug ab/bis Frankfurt und Transfers. 

Zu ihrer ersten 8-Tage/7-Nächte Kuba-Kreuzfahrt bricht die MSC Opera ab Montego Bay, Jamaika, am 26. Dezember 2015 auf. Für ihre Positionierungsreise dorthin, ihre Grand Voyage, startet die MSC Opera aus dem Mittelmeer in Genua am 2. Dezember 2015. Die Grand Voyage umfasst Stopps in Havanna, um den Passagieren einen Besuch der legendären Hauptstadt Kubas zu ermöglichen, bevor die Fahrt über die Cayman Inseln und Mexiko fortgesetzt wird und schließlich am 26. Dezember ihre Reise in Montego Bay, Jamaika endet.
 
Am 16. April 2016 nimmt die MSC Opera ab Montego Bay mit ihrer Grand Voyage Kurs zurück auf Europa, wo sie am 7. Mai 2016 in Warnemünde ankommt.

Routenänderungen
Als Folge der Entsendung nach Kuba ist der ursprüngliche Winterreiseplan 2015/16 der MSC Opera zu den Kanaren, nach Madeira und Marokko annulliert. Wir werden Agenturen mit betroffenen Buchungen in den nächsten Tagen individuell kontaktieren und über mögliche Alternativen bzw. Kompensationsangebote informieren.




 Auch der Carnival-Konzern will ab mai 2016 Kreuzfahrten nach Kuba anbieten. Mit der kürzlich neu gegründeten Kreuzfahrt-Marke Fathom werden die dann wohl auch Kuba anlaufen. Nach MSC,die mit der MSC Opera ab Dezember 2015 für Kuba-Kreuzfahrten mit Basis-Hafen Havanna einzusetzen, kommt also noch ein Bewerber hinzu. Mehrere andere Reedereien sind ja bereits in Kuba vertreten aber zur Zeit für den deutschen Markt nicht so interessant. Buchbar sind dies Kuba Kreuzfahrten auf www.kreuzfahrtschnaeppchen.com

Hochsee:
Flussreisen:
Reisebeginn:
Reiseende:
Reederei:
Schiffe:
Kreuzfahrtgebiete:
Dauer:
Schiffsgröße:
Thema der Kreuzfahrt:
Max. Preis pro Person:
Bordsprache
Besondere Kreuzfahrten:
Starthafen:
Anfahrtshafen:
Zielhafen:
Rollstuhl für Rollstuhlfahrer:
an arrow nur Specials zeigen:
an arrow für Familien:
inkl. Flug inkl. Flug:
Go to top