MO. - FR. 9 - 18 UHR SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912

MO. - FR. 9 - 18 UHR :: SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912
english language
английский язык

Menu
Carnival Cruise Lines -  die unangefochtene Nummer Eins auf den Weltmeeren

Mit derzeit 24 Kreuzfahrtschiffen ist Carnival Cruise Lines die unangefochtene Nummer Eins auf den Weltmeeren. Zwei Dutzend eindrucksvolle Beweise, dass moderner Urlaub auf See neben Erholung auch jede Menge Spaß bereithält. Weit entfernt von steifer Etikette bieten die schwimmenden Hotels mit den rot-weiß-blau lackierten Schornsteinen seit nunmehr 40 Jahren Kreuzfahrt-Feeling auf Top-Niveau: von den Schiffen der Fantasy Class (2.052 Passagiere) bis hin zu den neuesten Cruisern der Dream Klasse (3.646 Gäste). Die Carnival Destiny läutete bereits bei ihrer Indienststellung 1996 als weltweit größtes Passagierschiff mit über 100.000 Bruttoregistertonnen eine neue Kreuzfahrtära ein. Sie wird nach ihrem Werftaufenthalt Anfang 2013 und einer Investition von rund 155 Millionen Dollar als Carnival Sunshine ein weiteres Mal für Aufsehen sorgen.

 

Weitere Highlights und Inbegriff revolutionärer Innovationen sind die Schiffe der Dream Klasse, allen voran die erst im Juni 2012 vom Stapel gelaufene Carnival Breeze. Sie repräsentiert eindrucksvoll, für was die Marke Carnival Cruise Lines steht: Kreuzfahrterlebnis in ungezwungener, sportlicher Atmosphäre aber auf höchstem Niveau. Das dokumentieren Hochseilgarten und der riesige Wasserpark „WaterWorks“ ebenso wie das neue und viel gelobte Restaurantkonzept mit einer Vielzahl internationaler kulinarischer Angebote, den Spezialitätenrestaurants wie der italienischen Cucina del Capitano und dem erstklassigen Steakhouse.

 

An umfangreichen Verköstigungsmöglichkeiten fehlt es auch auf den übrigen Schiffen der Flotte nicht. Leger gespeist wird in den Buffet-Restaurants, à la Carte gibt es selbst Hummer und Steaks ohne Aufpreis und auch kleine japanische Spezialitäten können an der Sushi-Bar kostenlos genossen werden. In der Pizzeria und vom Kabinenservice können sich die Passagiere zudem rund um die Uhr mit ofenfrischer Pizza und kleinen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

 

Die notwendige Bewegung verschafft man sich auf der Joggingbahn, im Fitnessstudio mit Meerblick oder beim abendlichen Tanzen zu Live-Musik in den Clubs oder Lounges an Bord. Entertainment auf Las Vegas-Niveau bieten die spektakulären Bühnenshows oder der Besuch des bordeigenen Casinos. Wer’s ruhiger möchte, für den steht der Entspannung bietende, kostenlose Serenity-Bereich offen, zu dem nur Erwachsene Zugang haben. Die Jugend hat allerdings auch so ihren Spaß: am umfangreichen Freizeitangebot an Bord oder im Rahmen der auf unterschiedliche Altersstufen abgestimmten Programme.

 

In den kommenden Jahren wird Carnival Cruise Lines unter dem Titel „Generation 2.0“ 500 Mio. US-Dollar in die Renovierung der Flotte investieren. Die Carnival Liberty, gefolgt von der Carnival Conquest, Carnival Glory und neun weiteren Schiffen, begeistern bereits nach dem spektakulärsten Umbauprogramm in der Carnival-Geschichte mit neuen Bars, Restaurants und noch mehr Erholung und Erlebnis an Bord.

 

Kreuzfahrten mit Carnival Cruise Lines gibt es zu höchst attraktiven Tagespreisen, in denen nicht nur bereits die üppige Vollpension enthalten ist. Bei Buchung in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist selbst das auf Kreuzfahrtschiffen obligatorische Trinkgeld in Höhe von 11,50 USD pro Tag und Person bereits inkludiert.

Hochsee:
Flussreisen:
Reisebeginn:
Reiseende:
Reederei:
Schiffe:
Kreuzfahrtgebiete:
Dauer:
Schiffsgröße:
Thema der Kreuzfahrt:
Max. Preis pro Person:
Bordsprache
Besondere Kreuzfahrten:
Starthafen:
Anfahrtshafen:
Zielhafen:
Rollstuhl für Rollstuhlfahrer:
an arrow nur Specials zeigen:
an arrow für Familien:
inkl. Flug inkl. Flug:
Go to top