MO. - FR. 9 - 18 UHR SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912

MO. - FR. 9 - 18 UHR :: SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912
english language
английский язык

Menu

die MS Modigliani in Miltenberg

Schiffsbesichtigung auf der m/s Modigliani in Miltenberg

am 28.06.2012 in Miltenberg französischer Genuss auf Rhein, Main und Donau mit der MS Modigliani. Die Modigliani ist ein Flusskreuzfahrtschiff mit Französischem Charme.

Ich begab mich um 10:30 Uhr an Bord der Französischen Lady.

Schiff Allgemein

Die m/s Modigliani ist ein sehr in der Zeit zurückgebliebenes Schiff. Trotzdem begeistert es mit dem Französischen Charme. Die m/s Modigliani ist das einzigste Schiff bisher, das ich auch Hinter den Kulissen gesehen habe.

Die Lounge mit Bar

Die Lounge ist  zum Teil mit Ledersesseln und Ledersofas ausgestattet. Kleine Tische mit Stühlen ermöglichen dem Gast in der Lounge auch Karten zu spielen oder gar einen schönen Kuchen zu essen. Eine kleine Treppe führt hinunter in die kühle Bibliothek.

Das Restaurant

Das Restaurant befindet sich am Heck des Schiffes. Es bietet für alle Gäste Platz. Alle Getränke sind inklusive.

Der Empfang

Im Empfangsbereich findet man einen Bordshop sowie die Rezeption. Ein kleiner Treppenaufgang befindet sich direkt neben dem Eingang der Modigliani.

Kabinen

Die Kabinen auf der m/s Modigliani haben je zwei große Betten. Alle Kabinen haben eine individuell regulierbare Klimaanlage. Ein kleines Bad mit Dusche befiindet sich
in der Kabine.

Bibliothek

Die Bibliothek befindet sich unterhalb der Lounge. Sie ist der kühlste Raum auf dem ganzen Schiff. Mit deutschen und französischen Büchern und Spielen ausgestattet, ist es ein zweiter Aufenthaltsraum neben der Lounge.

Die Wäscherei

Die Wäscherei befindet sich auf dem unteren Deck. Mit drei großen Waschmaschinen werden täglich die benutzte Bettwäsche und Handtücher gewaschen.

Die Küche

Die Küche an Bord der Modigliani befindet sich auf dem Oberdeck. Dort arbeiten drei Personen. Eine davon ist für das Geschirr zuständig. Alles wird komplett selbst zubereitet und nichts kommt aus der Verpackung.

Das Sonnendeck

Das Sonnendeck war zum größten Teil abgebaut, da die Brücken auf dem Main sehr niedrig sind. Trotzdem haben alle Gäste auf dem Sonnendeck einen Stuhl oder eine Liege für sich. Leider gibt es keinen Pool oder ähnliches.

Mein Fazit

die m/s Modigliani ist ein sehr interessantes Schiff mit einem französischem Flair. Das Schiff ist zwar in der Einrichtung etwas in der Zeit stehen geblieben, aber das macht das Schiff sehr sympathisch.

 

 

Go to top
facebook_page_plugin