MO. - FR. 9 - 18 UHR SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912

MO. - FR. 9 - 18 UHR :: SA. 9 - 13 UHR
kostenlose Hotline
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912
english language
английский язык

Menu

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens, deren historisches Zentrum auf mehreren Inseln inmitten der Lagune von Venedig liegt. Auf der Flucht vor den Langobarden zog sich die Bevölkerung der Region im 6. Jahrhundert auf die Laguneninseln zurück. Eine unabhängige Stadtrepublik bildete sich im 11. Jahrhundert unter Führung der Dogen, und Venedig begann im Interesse seines Orienthandels, die Küsten Istriens und Dalmatiens zu unterwerfen. Während der Kreuzzüge entstand ein venezianisches Kolonialreich, das bis nach Kleinasien reichte. Im 15. Jahrhundert hatte Venedig 200 000 Einwohner und besaß eine riesige Handels- und Kriegsflotte. Im 17. Jahrhundert unterlag die Stadt schließlich der türkischen Macht und 1797 wurde der Staat Venedig durch französische Truppen aufgehoben.

1866 kam Venedig zu Italien

Die Gebäude Venedigs sind in der Lagune auf Millionen von Holzpfählen erbaut worden, und der Verkehr spielt sich auf 160 Kanälen, besonders dem Canal Grande, ab. Die historische Bausubstanz der Stadt ist ständig von Hochwasser (Acqua Alta) bedroht. Auf dem Markusplatz steht im Schnitt inzwischen an etwa 100 Tagen im Jahr das Wasser. Ein Schleusensystem an den Hafeneinfahrten soll die Stadt vor den wiederkehrenden Hochwassern schützen. Die Fertigstellung ist für 2011 abgeschlossen worden. Auf der UNESCO-Liste der schützenswerten Kulturdenkmäler Europas liegt Venedig auf Platz 1. Erleben Sie diese tolle Stadt bei einer geführten Touren durch Venedig.

 

Go to top