MS Nordnorge

MS Nordnorge

Die Nordnorge wurde 1997 in Norwegen gebaut und ist schon das zweite Hurtigruten Schiff mit diesem Namen. In der Schreibweise „Nord-Norge“ wird der Name von den Norwegern für den nördlichen Teil ihres Landes verwendet, der oberhalb des Polarkreises liegt. Auf der Nordnorge verbrachten zwischen 2002 und 2007 viele Gäste unvergessliche Tage in der Antarktis.

Inzwischen ist das Schiff wieder fest in Norwegen im Einsatz und erfreut seine Gäste mit besonderen Materialien und Farbkombinationen, die wie die restliche Ausstattung sichtbar von Jugendstil und Art Déco beeinflusst sind. Abgerundet wird das Gesamtbild des Interieurs durch Kunstwerke von Johanne Marie Hansen-Krone, Ellen Lenvik und Dagfinn Bakke.

MS Nordnorge Buchen

MS Nordnorge Informationen

ReedereiHurtigruten  
FlaggeNorwegen  
Baujahr/Renovierung1997 /  
BordspracheEnglisch, Norwegisch  
Internationaler Gästeservice Durchsagen, Tagesprogramme, Infoblätter, Menükarten meist in deutscher Sprache  
BordwährungNOK/Norwegische Kronen  
Tonnage11.384 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang 123,30 m / 19,50 m /  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit15 Knoten  
Decks / Passagierdecks7 (davon Passagierdecks: 6)  
Passagiere / Kabinen623  / 214  
Rollstuhlgerechte Kabinen3  
Spannung220 V