Design ohne Titel33

Die MSC Bellissima diesen Winter im Roten Meer

EINE EINZIGARTIGE KOMBINATION AUS SONNE, STRAND, TRADITION UND KULTUR

Ab dem 13. November 2021 bis Ende März 2022 wird die MSC Magnifica, die ihren Heimathafen in Dschidda, Saudi-Arabien, haben wird, 7-Nächte-Kreuzfahrten im Roten Meer anbieten. Von der Metropole aus wird das Schiff Akaba in Jordanien anlaufen, dem Ausgangspunkt für einen Besuch der historischen Felsenstadt Petra. Der nächste Stopp wird das ägyptische Safaga sein, wo Gäste Luxor mit dem Tal der Könige sowie dem Karnak- und Luxor-Tempel erkunden können. Über die saudischen Häfen Al-Wadschh und Yanbu wird das Schiff nach Dschidda zurückkehren.

Die neuen Routen in diesem Winter mit Saudi Arabien, Jordanien und Ägypten im Programm, kombinieren historische Sehenswürdigkeiten, einige der besten Strände der Welt und die traditionsreiche Kultur, die sich über Jahrhunderte erstreckt.

 

Bei Buchung bis zum 10. Mai 2021 bieten wir den Mitgliedern des MSC Voyagers Club ein exklusives Sonderangebot*:

  • Zusätzlicher Rabatt von 5 % kombinierbar mit dem 5 % Clubrabatt
  • Doppelte Punkte, die ca. 10 Tage nach Kreuzfahrtende gutgeschrieben werden
  • Bordguthaben von €/$ 50 pro Person für Mitglieder mit Silver-, Gold- und Diamond-Status

*Welcome Mitglieder ausgeschlossen

 


 

Fly&Cruise Pakete nach Dschidda

DIREKTE VERBINDUNGEN AB VIELEN EUROPÄISCHEN STÄDTEN UND NEW YORK

Durch eine Kooperation mit der Fluggesellschaft Saudia, einem langjährigen Mitglied des Sky Team, werden Fly&Cruise Angebote verfügbar sein. Mit Flügen am Freitagabend ab New York und vielen großen europäischen Flughäfen, darunter auch Frankfurt und München, erreichen Ihre Kunden Dschidda eine Nacht, bevor die Kreuzfahrt beginnt. Dank der späten Abfahrt des Schiffes am Samstagabend bleibt ihnen genug Zeit, um die Metropole zu erkunden. Für die Rückreise bieten wir unseren Gästen dieselbe Auswahl an Flügen mit einem Maximum an Komfort, damit sie ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.

 

Unsere Gäste werden durch die Gewässer des Roten Meeres reisen und dabei eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, darunter zahlreiche UNESCO Weltkulturerben, bestaunen können - Angefangen in Dschidda, wo Historie und Moderne aufeinandertreffen, über die antike Stadt Petra in Akaba, in der Geschichts- und Tauchbegeisterte gleichermaßen auf ihre Kosten kommen, bis hin zur weiten Wüstenlandschaft Jordaniens.

Darüber hinaus werden sie in Safaga die Natur in ihrer vollsten Pracht erleben, die ägyptische Kultur und Tradition aus erster Hand erleben und das beeindruckende Tempeltal von Luxor erkunden.

In Al Wadschh werden sie die Gelegenheit haben, die UNESCO-Weltkulturerbstätte Al-'Ula zu erkunden, während sie in Yanbu in das türkisfarbene Wasser eintauchen und das nahezu unberührte Korallenriff bestaunen oder den Tag an einem makellosen, exklusiv für sie reservierten Privatstrand verbringen. 

Zusätzlich zu diesem vielfältigen Angebot, fiebert das Königreich dem ersten Formel-1-Rennen, dem Großen Preis von Saudi Arabien, entgegen, der am 5. Dezember 2021 in Dschidda stattfinden soll. Ihre Kunden erhalten die exklusive Gelegenheit, dieses aufregende Sportereignis während ihrer Reise an Bord der MSC Magnifica mitzuverfolgen. 

 

Übrigens: Die MSC Virtuosa im Winter 2021/2022 im Persischen Golf in Saudi Arabien

Das Winterprogramm der MSC Virtuosa im Persischen Golf wurde um einen Halt im Hafen von Dammam erweitert, wo Ihre Kunden die Gelegenheit haben, die Al-Ahsa Oase, eine weitere UNESCO Weltkulturerbstätte, zu besuchen.

Ihre erste Wintersaison wird die MSC Virtuosa in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Heimathafen in Dubai verbringen. Von dort aus wird sie ihre Gäste über Abu Dhabi nach Sir Bani Yas führen, wo sie an bezaubernden Stränden reichlich die Sonne genießen können. Danach wird das Schiff Doha anlaufen, bevor es wieder Kurs nach Dubai nimmt und eine Nacht im Hafen der Metropole verbringt, damit die Gäste den Zauber der Stadt entdecken können.